Aschenbecher – Werbeartikel mit Logo bedrucken

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt

Werben mit Aschenbechern

Trotz Nichtraucherschutzgesetz ist die Lust der Deutschen am blauen Dunst nahezu ungebrochen. Vom extravaganten Edelstahl-Modell bis hin zum einfachen Glas-Ascher ist in nahezu jedem Haushalt mindestens ein Vertreter dieser unverzichtbaren Raucher Utensilien zu finden.

Kein Wunder erkannten Namhafte Firmen aus der Getränke- und Tabakindustrie schon früh die Werbewirksamkeit der kleinen Asche-Auffangbehälter und setzten bereits zu Zeiten der Belle Époque Reklame-Aschenbecher ein, um ihren Markennamen zu etablieren.

Doch woher kommt dieses, heutzutage allgegenwärtige Raucher-Accessoire eigentlich? Im Holland des 16. Jahrhunderts wurden hufeisenförmige Behälter aus Messing oder Kupfer gefertigt, die den klangvollen Namen „Pfeifenkomfort“ trugen. Diese frühen Vorreiter der heutigen Aschenbecher waren nicht nur dazu gedacht Rest-Asche aufzufangen – sie wurden zudem auch mit glühenden Kohle- oder Holzstücken befüllt, an denen man sich bequem sein Pfeifchen anzünden konnte.

Erst im 19. Jahrhundert wurde das Holländische Original, an die sich rasch verändernden gesellschaftlichen Belange, angepasst. Durch die Erfindung des Streichholzes war das Befüllen der Behältnisse mit Glut nun nicht mehr von Nöten. Zudem hielten zunehmend Zigarren Einzug in die Salons der Bourgeoisie. Die alte Hufeisenform musste also einem runden Behälter weichen, der es nicht nur ermöglichte Pfeifen auszuklopfen, sondern in dem auch Zigarren abgelegt und abgeascht werden konnten. Der letzte Schritt zum modernen Aschenbecher erfolgte dann mit dem Siegeszug der Zigarette Anfang des 20. Jahrhunderts, woraufhin der Ascher sogleich auch als Werbefläche entdeckt wurde, dessen Werbewirkung schon damals keinem entging.

Verschiedene Arten von Aschenbechern

Aschenbecher werden aus den verschiedensten Materialien in allen erdenklichen Formen hergestellt. Der Glas Ascher ist hierbei wohl der am meist verbreitete Vertreter seiner Art. Etwas edler wirkt die Variante aus Metall oder Edelstahl. Farbe ins Spiel bringen bunte Kunststoffaschenbecher. Diese sind genauso widerstandsfähig wie ihre Verwandten aus Glas oder Metall und können zudem kostengünstig produziert werden.

Ebenso bunt aber etwas hochwertiger, wirken Ascher aus Keramik oder Porzellan, die ganz nach Belieben eingefärbt werden können. Auch der nachwachsende Rohstoff Holz kommt bei der Herstellung Ihrer Werbeaschenbecher immer mehr zum Einsatz und sorgt für ein natürlich schönes und originelles Finisch.

Doch nicht nur das Material macht den Unterschied – auch der geplante Einsatzbereich sollte bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden. Hier eine kurze Aufstellung der verschiedenen Aschenbecher-Arten:

Klassischer Tischaschenbecher

Wir kennen Ihn Alle: Schlicht, rund oder eckig, mit Einkerbungen passend für alle handelsüblichen Zigaretten und in den verschiedensten Materialien hergestellt, ist der klassische Tischaschenbecher aus keiner Gaststätte wegzudenken.

Aschenbecher mit Drehdeckel

Meist rund und mit Drehmechanismus am Deckel, sorgen Drehaschenbecher per Knopfdruck für ein Verschwinden der Asche im Auffangbehältnis. Die Überreste der letzten Zigarette bleiben sicher im Aschenbecher verwahrt und verhindern so ein größeres Malheur falls mal was umkippen sollte.

Aschenbecher mit Klappdeckel

Ein Druck auf den vorgesehenen Knopf und der zweigeteilte Deckel des Aschers öffnet sich wie eine mittelalterliche Falltür. Die Asche und die Zigarettenstummel fallen somit in den Aschebehälter und werden nicht mehr vom Winde verweht. Perfekt also für den Einsatz im Innen- und Außenbereich.

Standaschenbecher

Durch das Nichtrauchergesetz unverzichtbar um festgetretene Asche und herumliegende Zigarettenstummel vor Lokalen und Firmengebäuden zu vermeiden. Erhältlich in den Verschiedensten Ausführungen. Mit- oder ohne integrierten Müllbehälter sorgen Standaschenbecher stets für einen sauberen Eingangsbereich.

Zigarrenaschenbecher

Um dem Raucher einen entspannten Smoke zu ermöglichen, sind Zigarrenascher mit einer größeren Auffangschale und größeren Ablageflächen ausgestattet, als dies bei herkömmlichen Aschenbechern der Fall ist.

Pfeifenaschenbecher

Ein Pfeifenascher besitzt einen Einsatz aus Kork. Dieses Korkkissen ermöglicht es den Tabak schonend auszuklopfen ohne dabei die Pfeife, oder den Aschenbecher zu beschädigen.

Aschenbecher als Werbeartikel

Aschenbecher sind unentbehrliche Raucher-Utensilien und kommen daher fast überall tagtäglich zum Einsatz. Allem voran natürlich im Hotel- und Gaststättengewerbe. Aber auch Getränkehersteller, Tabakproduzenten und namhafte Designer nutzen Aschenbecher als Werbeartikel um auf sich und die eigene Werbebotschaft aufmerksam zu machen.

Ein knappes Drittel der Erwachsenen in Deutschland raucht. Das entspricht in etwa 20 Millionen Rauchern. Bis auf wenige Ausnahmen weist somit also fast jede einzelne Zielgruppe auch einen gewissen Anteil an Tabakkonsumenten auf. Mit einem Aschenbecher als Werbemittel machen Sie somit kaum was verkehrt – egal ob Sie sich dafür entscheiden günstige Kunststoff-Aschenbecher mit Ihrem Logo bedruckt als Streuartikel einzusetzen, oder Aschenbecher mit edler Gravur als hochwertiges Werbegeschenk in Ihrem Marketing-Mix aufzunehmen. Hier einige Beispiele für den Einsatz von Aschenbechern als haptische Werbebotschafter:

  • Als praktische Streuartikel
  • Für Ihre Kunden im Hotel- und Gastronomiegewerbe
  • Für Getränkehersteller
  • Als Werbegeschenk an Pfeifen- oder Zigarrenliebhaber
  • Als Werbung per Standaschenbecher im Außenbereich

Aschenbecher mit Ihrem Logo bedrucken

Damit Ihre Unternehmensbotschaft auf unseren Aschenbecher optimal zur Geltung kommt, setzen wir ausschließlich auf die modernsten Veredelungstechniken. Unsere Druckverfahren sorgen dafür dass unsere Aschenbecher aus Keramik, Porzellan und Kunststoff mit Ihrem Logo nach Ihren Pantone Farben hochwertig bedruckt werden können. Ihr Werbeaufdruck verliert dadurch auch nach dem Spülgang in der Spülmaschine nicht an Brillanz und Farbintensität.

Ein Aschenbecher als Werbeartikel aus Glas oder Edelstahl mit Gravur ist ebenso Spülmaschinengeeignet. Entscheiden Sie sich dafür Einen Holzaschenbecher als Werbemittel einzusetzen, sollten Sie allerdings etwaige Spannungsschäden durch zu heißes Spülwasser vermeiden.

Unser PRESIT®-Team hilft Ihnen gerne bei der Auswahl des für Sie und Ihr Vorhaben passenden Artikels. Senden Sie uns zur Bestimmung der richtigen Veredelungsmöglichkeit einfach Ihre Druckdaten. Bitte achten Sie dabei darauf, Logos stets als Vektordateien anzulegen und Schriften in Pfade zu konvertieren. Sollten Pixelgrafiken zum Einsatz kommen, bitten wir Sie diese in einer Auflösung von 300 dpi auf die tatsächliche Druckgröße abzuspeichern. Bei Fragen zur Druckvorlagenherstellung hilft Ihnen unsere Grafikabteilung gerne weiter.